Diözesan-Caritasverband Eichstätt, 13.10.2015

Wieder Kleiderspende für Caritas Leitmeritz

Direktorin aus Eichstätter Partnerbistum bat erneut um Unterstützung

Mit einer größeren Kleiderspende hat wie bereits im Herbst vergangenen Jahres der Caritasverband Eichstätt der Caritas im Eichstätter Partnerbistum Leitmeritz geholfen. Sechs Tonnen gut erhaltene gebrauchte Kleidung haben Mitarbeitende im Gaimersheimer Caritas-Markt heute einem tschechischen Caritas-Kollegen übergeben. Dieser war mit einem LKW gekommen.

Abgegeben wurde nach Information von Marktleiter Alois Bortenhauser bunt gemischte Ware aus dem Kleidermarkt der Gaimersheimer Caritaseinrichtung – von Kinderkleidung bis hin zu festen Schuhen und Mänteln für den bevorstehenden Winter. Die Leitmeritzer Caritasdirektorin Růžena Kavková hatte ihm jüngst mitgeteilt, die erste Hilfslieferung aus dem Caritas-Markt im vergangenen Jahr habe bedürftigen Menschen vor Ort sehr geholfen. Nun seien die Kleiderkammern allerdings wieder leer und man könne jede Art von Kleidung wieder gut gebrauchen. Bortenhauser betont, dass diese Spende nicht zu Lasten von bedürftigen Menschen sowie Flüchtlingen hier gehe. „Die Bevölkerung spendet dankenswerterweise so viel, dass genug für alle da ist.“

Die Kleiderhilfe der Caritas Eichstätt für die Caritas Leitmeritz war im November 2014 erstmals geleistet worden. Das Referat Weltkirche der Diözese Eichstätt hatte sie kurz zuvor bei einem Caritastreffen mit der Leitmeritzer Caritasdirektorin im Bildungshaus Schloss Hirschberg angestoßen. Weltkirchereferent Gerhard Rott regte dort zu einer Zusammenarbeit an, „da auch bei der Caritas in der Diözese Leitmeritz Kleiderkammern eine bedeutende Rolle spielen“. Růžena Kavková  betonte in diesem Zusammenhang, dass man über Kleiderkammern häufig an Leute mit grundlegenden Problemen, zum Beispiel Arbeitslosigkeit, herankomme. Die Caritas im Bistum Leitmeritz setzt sich zum Großteil für Angehörige der Volksgruppe Roma ein, von denen viele in diesem Gebiet leben.

 

Mitarbeiter des Caritas-Marktes in Gaimersheim haben heute insgesamt sechs Tonnen Kleidung einem Caritas-Kollegen aus dem Partnerbistum Leitmeritz (rechts) übergeben.
Foto: Caritas/Bortenhauser

 

Weitere Infos zu diesen Themen: