Prodie

Prodie steht für "Produkte und Dienstleistungen" und ist eine gemeinnützige GmbH. Sie beschäftigt langzeitarbeitslose Menschen, die - aus welchen Gründen auch immer - zur Zeit oder auf Dauer keine Arbeit finden können. Es sind Personen, die keine oder wenig Chancen auf dem ersten Arbeitsmarkt haben. Wenn möglich, sollen sie dazu befähigt werden, dort wieder tätig werden zu können.

Dafür führen sie bei Prodie Wohnungsauflösungen, handwerkliche Dienstleistungen und Zuarbeiten für Gewerbe und Industrie durch. Ihre Arbeitsleistung liegt jedoch unter dem Durchschnitt, und daher können auch die Kosten nicht erwirtschaftet werden. Prodie ist somit auf Spenden angewiesen. Hauptgesellschafter ist der Caritasverband für die Diözese Eichstätt.

Ein weiterer Gesellschafter ist die 1999 gegründete Pro-Chance GmbH. Diese hat sich um die Vermittlung von ABM-Berechtigten in feste Arbeitsverhältnisse bemüht. Derzeit gibt es dafür kein Betätigungsfeld.